Erfahrungen & Bewertungen zu Dennis Besseler

Die ekligsten Gerichte der Welt

Sie möchten die Welt kennen lernen?! Dann sollten Sie auch mit dem Gaumen reisen.

Wer glaubt Insekten zu essen sei eklig, der kennt nicht diese, für den Deutschen, fünf ekligsten Gerichte der Welt.

Insekten essen ist da die einfachere Mutprobe. Zumal es in unserer kostenfreien Insekten Kochbuch App sehr gute und leckere Insekten Rezepte gibt.

Ekel Suppe
(c) wikimedia.org / User: Julo

Czernina ist eine polnische Blutsuppe. Sie wird mit Klössen oder Nudeln serviert. Entenblut oder auch Hühnerblut ist die Hauptzutat. Damit die Suppe einen süß-sauren Geschmack bekommt, wird Essig und etwas Zucker verwendet. Ansonsten gibt es viele verschiedene Rezepte. Hinzugefügt werden häufig getrocknete Pflaumen, Birnen, Kirschen oder auch Rosinen.

In Vietnam oder auf den Philippinen sollte man sich die „ Balut“ Enten- oder Hühnereier nicht entgehen lassen. Das angebrütete und gekochte Ei enthält den vollständigen Embryo mit Haut und Schnabel.

Suppe Ekel
(c) wikimedia.org

Die Eier sind auch in Teilen der USA erhältlich. In Europa ist es ein „Tabunahrungsmittel“.

Hirn aß man in Europa noch vor wenigen Generationen. Hirn soll roh nussig schmecken, Gegart soll Hirn wie Leber schmecken.

Es werden Rinder- Kalb oder Hühnerhirne gegessen. In asiatischen Ländern ißt man auch das Hirn von Affen.

Es besteht immer das Risiko einer Übertragung von BSE.

Hirn essen
(c) wikimedia.org / CC BY-SA 3.0

Spanferkel ist nahezu eine deutsche Spezialität. Das 6 Woche alte Schwein wird noch gesäugt. Aufgrund des jungen Alters ist es besonders saftig. Für den europäischen Magen ist es keine Besonderheit. Wohl aber das Aussehen des kompletten Schweines auf dem Spiess.

Hühnereier in Knabenurin ist eine Spezialität in China. Grade zu Ostern werden in China gerne ein paar Dutzend Hühnereier mit einigen Litern Knabenurin geköchelt. Der Urin muss von Kindern unter 10 Jahren stammen. Das war auch schon die ganze Zubereitung.

Die Urin Eier sollen vor Herzinfarkt schützen.